Navigation

Artikelkategorien

Infoseiten

Meta

  • September 2016
    M D M D F S S
    « Jul    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  

Malte Scheper kommt

Wildeshausen – Von Daniel Cottäus. Die Bezirksklassen-Basketballer des SC Wildeshausen haben auf den Ausfall von Flügelspieler Tim Hoffmann (Kreuzbandriss) reagiert und personell noch einmal nachgebessert. So ist es dem Sportlichen Leiter Michael Haake gelungen, in Malte Scheper einen erfahrenen Mann zu verpflichten. „Er wird uns auf der Center-Position sofort weiterhelfen“, betonte Haake. Scheper hat das Basketballspielen in Bremerhaven erlernt und ging während seiner Laufbahn unter anderem für Cuxhaven, Göttingen und Leipzig in der Regionalliga auf Korbjagd. Zudem führte er Rasta Vechta als Trainer von der zweiten Regionalliga in die Profiliga Pro B. Scheper ist ab sofort spielberechtigt und wird am kommenden Sonntag im ersten Heimspiel der Saison gegen den amtierenden Meister Wilhelmshavener SSV zum Einsatz kommen.

Quelle: www.weser-kurier.de

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Malte Scheper kommt

Saison-Aus für Tim Hoffmann

Wildeshausen – Von Daniel Cottäus. Bittere Nachricht für die Basketballer des SC Wildeshausen: Flügelspieler Tim Hoffmann hat sich im Training einen Kreuzbandriss zugezogen und wird die komplette Saison in der Bezirksklasse verpassen. „Sicher ist das für das Team schlimm, es ist aber vielmehr ein großer Rückschlag für Tim“, sagte Trainer Arne Tschöpe. „Tim hat in den vergangenen Wochen gut trainiert. Es war nicht zu merken, dass er ein halbes Jahr bedingt durch ein Auslandssemester in Hongkong nicht gespielt hat.“ Der SCW denkt nun darüber nach, noch einen Spieler zu verpflichten.

Quelle: www.weser-kurier.de

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Saison-Aus für Tim Hoffmann

Eingeschworener Haufen geht wieder auf Körbe-Jagd

222370601-b0972b23-e836-4ae0-95cf-12fda389b1641-1gBWqxMl78

©Foto: Archiv/Kellmann |Es geht wieder los! Andre Pavel (am Ball) wagt mit den Basketballern des SC Wildeshausen einen Neuanfang.

Wildeshausen – Von Cord Krüger. Irgendwann während des Gildefestes im Mai nahm der Neuanfang seinen Lauf. Die Basketballer des SC Wildeshausen, zu jener Zeit seit fast einem Jahr schon vom Spielbetrieb abgemeldet, „saßen wohl bei ein paar Bierchen zusammen und haben sich gesagt: Es kann nicht sein, dass wir keine Mannschaft mehr zusammenbekommen.“ So war es Trainer Edward Brouwer zu Ohren gekommen. „Da haben sie sich darauf eingeschworen, dass wir es wieder zusammen angehen“, berichtete Brouwer. Und so kommt es! Aktuell stehen ihm 13 Männer zur Verfügung, die in der neuen Saison wieder an den Start gehen – zehn Monate, nachdem sie sich wegen Spielermangels aus der Bezirksliga verabschieden mussten. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Eingeschworener Haufen geht wieder auf Körbe-Jagd

Keine ganz großen Sprünge für Pflichtsieg

Kalli OTBII

©Foto: Olaf Blume | Den gegnerischen Korb im Visier: Pascal Pavel (beim Wurf) erzielte zehn Punkte für den SC Wildeshausen.

WILDESHAUSEN Es war ein glanzloser Pflichtsieg für die Basketballer des SC Wildeshausen: In der Bezirksliga Süd gewann die Mannschaft von Trainer Edward Brouwer ihr Heimspiel gegen den Tabellenletzten Osnabrücker TB II mit 85:77. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Keine ganz großen Sprünge für Pflichtsieg

Haake in der Crunchtime zur Stelle

Haake Crunchtime

©Foto: Kellmann | Edward Brouwer wusste, beim wem er sich zu bedanken hatte: Wildeshausens Coach klatscht mit Michael Haake (Nummer 7) ab, der wichtige Punkte erzielte.

Wildeshausen – Durch ein schwer erkämpftes 89:81 (50:33) haben die Bezirksliga-Basketballer des SC Wildeshausen den TuS Bersenbrück vom dritten Tabellenplatz verdrängt. „Das war ein hartes Stück Arbeit, aber am Ende geht der Sieg absolut in Ordnung“, sagte Flügelspieler Marcel Pavel. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Haake in der Crunchtime zur Stelle

Wildeshauser patzen im Abschluss

WILDESHAUSEN Mit einer 63:73-Niederlage beim Tabellenzweiten TSV Osnabrück sind die Basketballer des SC Wildeshausen in der Bezirksliga Süd ins neue Jahr gestartet. „Wie im Hinspiel haben wir als Mannschaft kein gutes Spiel gezeigt“, sagte SC-Trainer Edward Brouwer. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Wildeshauser patzen im Abschluss

SC gewinnt gegen Lingen mit 96:79 – Nick Labitzke und Manuel Möller überzeugen

WILDESHAUSEN Als Tim Hoffmann in der 6. Minute mit einem Dreier das 13:1 auf die Anzeigetafel brachte war bereits klar, dass der Sieger der Partie SC Wildeshausen – MTV Lingen in der Basketball-Bezirksliga Süd nur Wildeshausen sein könnte. Nicht zuletzt weil die Gäste aus Lingen auf einige Leistungsträger verzichten mussten, gewann der SC Wildeshausen mit 96:79. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für SC gewinnt gegen Lingen mit 96:79 – Nick Labitzke und Manuel Möller überzeugen

Pascal Pavel überzeugt

Wildeshausen – Über weite Strecken haben die Bezirksliga-Basketballer des SC Wildeshausen dem TSV Quakenbrück II gut Paroli geboten, mussten sich dem Spitzenreiter am Ende aber doch mit 77:98 (38:38) geschlagen geben. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Pascal Pavel überzeugt

Christian Wendeln stellt Bezirksliga-Topscorer kalt

790755612-341_008_2465534_sy_wildesh-1Wef

©Foto: Kellmann
Pascal Pavel (beim Wurf) vertrat seinen verletzten Bruder André als Captain.

Wildeshausen – Der SC Wildeshausen hat sich durch ein 94:81 (42:39) über den TuS Neuenkirchen auf den dritten Tabellenplatz der Basketball-Bezirksliga Süd vorgearbeitet. Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Christian Wendeln stellt Bezirksliga-Topscorer kalt

Möller mit Energieleistung gegen Bad Laer

WILDESHAUSEN Aufatmen bei den Basketball-Männern des SC Wildeshausen: Nach zwei Niederlagen gelang dem Sport-Club in der Bezirksliga Süd am Wochenende der erste Saisonsieg. Gegen den SV Bad Laer setzten sich die Wildeshauser in eigener Halle mit 77:71 durch. „Es war ein ganz wichtiger Sieg“, meinte SC-Spieler Pascal Pavel erleichtert. „Nach den ersten beiden Niederlagen merkte man uns an, dass wir erheblich unter Druck standen. Diesem haben wir Stand gehalten. Der Sieg wird uns Auftrieb für die kommenden Aufgaben bringen.“ Read more ›

Back to Top | Kommentare deaktiviert für Möller mit Energieleistung gegen Bad Laer

Seite durchsuchen